Wer sichere Schritte tun will, muss sie langsam tun - Johann Wolfgang von Goethe

Rechtsschutz? Ja!
Denn Ihr gutes Recht darf nicht am Kostenrisiko scheitern.


Das kann jedem passieren...


Berufsunfähig nach Verkehrsunfall

Bei einem Verkehrsunfall erleiden Sie so schwere Verletzungen, sodass Sie Ihr Leben lang berufsunfähig bleiben werden. Ihr Anwalt klagt für Sie den künftigen Verdienstausfall, Schmerzensgeld und die Kosten für technische und medizinische Gutachten ein.

Streitwert: 525.000€
Ihre Gesamtkosten: 113.411€


Hausbesitzer kündigt Mietvertrag

Sie erhalten vom Hausbesitzer eine Kündigung wegen Eigenbedarf. Sie wehren sich dagegen vor Gericht.

Monatsmiete: 550€
Ihr Kostenrisiko: 7.228€


Kündigung

Aufgrund der schlechten Auftragslage kommt es zu Entlassungen. Sie sind davon betroffen und halten die Kündigung für ungerechtfertigt und kämpfen gemeinsam mit Ihrem Anwalt vor Gericht um Ihren Arbeitsplatz. Das Arbeitsgericht setzt den Streitwert in der Regel auf drei Monatsgehälter fest.

Streitwert: 6.750€
Ihr Kostenrisiko: 5.374€


Hohe Gerichtskosten und Anwaltshonorare sowie Gebühren für Sachverständige und Zeugen machen rechtliche Auseinandersetzungen zu einem unkalkulierbaren Risiko. Ein Rechtsstreit wird oft teurer als die Sache, um die es geht.

Mit der Rechtsschutzversicherung sind Sie ohne Kostenrisiko immer in einer starken Position.

Wir beraten Sie über die verschiedenen Absicherungsmöglichkeiten!

Es gibt für folgende Personen Sondertarife:

  • Singles
  • Senioren
  • Frauen
  • Ärzte u. Freiberufler
  • Berufstätige im öffentlichen Dienst

Free Joomla! template by Age Themes